Was ist die Schweizerische Vereinigung der Musiksammlungen?

Die Schweizerische Vereinigung der Musiksammlungen ist die Schweizer Zweigstelle der IAML (International Association of Music Libraries, Archives and Documentation Centres). Die Schweiz war von Anfang an international aktiv. Sie war dreimal Gastgeberin des Jahreskongresses der internationalen Dachgesellschaft IAML: 1961 in Lausanne, 1971 in St. Gallen und 1997 in Genf. Heute hat die Schweizer Zweigstelle über 45 Mitglieder. Seit 1990 ist sie als Verein organisiert. (Statuten)

Welche Vorteile bietet die Mitgliedschaft?

Die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitenden von Musiksammlungen ist für den Austausch von Informationen unerlässlich und gewährleistet die Berücksichtigung der besonderen Erfordernisse von Musiksammlungen innerhalb der gesamten Bibliotheksstrukturen. Mit der Einführung von Online-Verbundkatalogen und dem Aufkommen elektronischer Medien wurde die engere Zusammenarbeit besonders wichtig.

Die Schweizerische Vereinigung der Musiksammlungen

  • verhilft Ihnen zu wichtigen Kontakten
  • hält Sie auf dem neuesten Stand der Entwicklungen
  • führt jährlich eine Tagung durch mit fortbildendem Teil und Generalversammlung (nächster Termin s. Veranstaltungen)

Wie werde ich Mitglied?

Die Mitgliedschaft der Schweizerischen Vereinigung der Musiksammlungen steht allen interessierten Einzelpersonen und Instituten offen.

Mitgliederbeitrag:

Institutionen mit Abonnement Fontes Artis Musicae: 
Fr. 90.–
Institutionen ohne Abonnement Fontes Artis Musicae:
Fr. 60.-
Einzelpersonen mit Abonnement Fontes Artis Musicae:
Fr. 60.–
Einzelpersonen ohne Abonnement Fontes Artis Musicae: 
Fr. 35.–

Kontakt >>

Aktuelles

© 2017 ascm iaml | Impressum